Urlaub auf der Insel Ischia

Die italienische Insel Ischia ist die größte Insel im Golf von Neapel und gleichzeitig ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen. Ischia teilt sich in sechs Gemeinden, die insgesamt circa 62.000 Einwohner beherbergen. Die Insel hat seinen Besuchern einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wer dazu vorab vergleicht und gut plant, findet auch preiswerte Hotels in Ischia.

Sehenswürdigkeiten auf Ischia

Das Castello Aragonese

Castello Aragonese auf Ischia

Eine bekannte Sehenswürdigkeit Ischias ist das Castello Aragonese in Ischia Ponte. Die Festung befindet sich vor der Küste auf einem riesigen Felsen. Sie ist in Privatbesitz, darf aber dennoch besichtigt werden. Die Ursprünge dieser Festung gehen bis auf 474 v. Chr. zurück, als die erste Befestigung Castrum Gironis erbaut wurde. Im Laufe der Jahrhunderte bekam die Festung dann ihre heutige Gestalt. Darüber hinaus befinden sich auf dem Felsen ein faszinierender Garten mit Kakteen, Olivenbäumen, Palmen und weiteren Pflanzen.

Ebenso interessant ist die „Nonnengruft“ und ihr Hintergrund. Diese Gruft befindet sich in einem Gewölbe, an dessen Wände entlang gemauerte Sessel mit einer Öffnung in der Sitzfläche errichtet wurden. Nach dem Tod einer Nonne wurde der Körper auf einen Sessel gesetzt, wo er schließlich verweste. Unter der Sitzfläche befand sich ein Gefäß, in dem die auslaufenden Körperflüssigkeiten aufgefangen wurden. Nachdem der Leichnam verwest und skelettiert war, wurde er in einen speziellen Raum umgebettet. Die lebenden Nonnen verbrachten oft viele Stunden meditierend in der Gruft, was aufgrund der Gifte in der Luft oftmals zu einem frühen Tod der Nonnen führte.

Wer auf Ischia Urlaub macht, sollte sich auf keinen Fall die Heilbäder entgehen lassen, die zahlreich auf der Insel vorhanden sind. Ebenso schön und faszinierend ist die Landschaft der Insel. Ihr vulkanischer Ursprung sorgte nicht nur für die zahlreichen Heilbäder, sondern ließ auch eine faszinierende Landschaft entstehen.

Hotels finden

Auf Ischia befinden sich zahlreiche Hotels verschiedener Preisklassen. Wer sich nicht so recht entscheiden kann, sollte besonders auf die Hotelbewertungen und -beschreibungen achten. Passt das Hotel zu den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen? An dieser Stelle sind vor allem von Urlauber verfasste Bewertungen hilfreich. Sie basieren auf urlaubereigenen Erfahrungen, vermitteln die positiven und eventuell auch negativen Eigenschaften des Hotels und können somit die eigene Entscheidung ein wenig erleichtern.