Thailand – Urlaub im Land des Lächelns

Es ist wahr: Die Thailänder haben fast immer ein Lächeln auf den Lippen. Es entspricht der zurückhaltenden südostasiatischen Mentalität, in allen Situationen höflich und freundlich zu sein. Diese Stimmung überträgt sich automatisch auf den Erholungssuchenden, der sich für seinen wohlverdienten Urlaub Thailand als Ziel ausgesucht hat.

Bei einem Urlaub in Thailand vergisst man Stress und Hektik und gelangt zu geradezu buddhistischer Gelassenheit. Egal ob ganz klassisch als Rucksacktourist mit Bambushütte am Strand, auf einer Rundreise oder bei einem Aufenthalt in einem komfortablen Hotel – die Ausstrahlung Südostasiens entfaltet bei jeder Art von Urlaub im Land des Lächelns ihre Wirkung.

Unaufdringliche Freundlichkeit

Urlaubsparadies Phuket

Ein Urlaubsparadies auf der Insel Phuket

Einen angenehmen und dennoch unaufdringlichen Kontrast zu der leisen, freundlichen Art der Thais ist die Buntheit und Vielfältigkeit der Kunst und Kultur sowie der kulinarischen Spezialitäten des Landes. Somit ist für einen vollkommenen Urlaub Thailand immer ein lohnenswertes Reiseziel. Viele regelmäßige Thailand-Besucher schätzen die zurückhaltende und freundliche Art der Thailänder sehr. Hier stellt man den Kontakt zu anderen Menschen weniger mit Handschlag oder Umarmung her, sondern vielmehr über das landestypische Lächeln. Viele Thailand-Urlauber verbinden einen Aufenthalt in einer der niemals schlafenden Metropolen mit einem Strandurlaub inklusive Schnorcheln oder Tauchlehrgang.

Moderne Metropolen, jahrtausendealte Tempel

Teeplantagen in Thailand

Teeplantagen in Thailand

Ideal also für Menschen, die das quirlige Leben auf den Straßen von Bangkok oder der Insel Phuket lieben und auch gerne unter Leuten sind, sich aber im Urlaub gerne entspannt zurücklehnen wollen. Beim Urlaub in Thailand erwartet den Besucher eine harmonische Mischung aus atemberaubend schönen Landschaften, winzigen Bauerndörfern inmitten tiefgrüner Reisfelder und Teeplantagen, tropischen Urwäldern, beeindruckenden Felsformationen, malerischen palmenbestandenen Buchten, einer üppigen Flora und Fauna, den pulsierenden Großstädten sowie Spuren der jahrtausendealten Geschichte wie die geschätzt über 20.000 buddhistischen Tempel.

Thailand lässt Urlaubsträume wahr werden

Der abenteuerlustige Thailandreisende wandert durch die imposante Berglandschaft und besucht einige der unzähligen Naturreservate, die sich zwischen der landwirtschaftlich geprägten Südküste und der von herrlichen Urwäldern bewachsenen steilen Nordküste mit Hunderten natürlichen Wasserfällen und Felsbecken befinden. Doch nicht nur Abenteurerfantasien, sondern auch die größten Südseeträume können in Thailand wahr werden: Mit einem gemieteten Boot erreicht man die unbewohnten Inselchen vor der Westküste und kann sich eine Tag lang wie Robinson Crusoe fühlen. Doch nicht nur sehnsüchtige Individualtouristen kommen hier auf ihre Kosten, auch der Pauschalurlauber, der es sich im Hotel beim freundlichen thailändischen Service sowie der landestypischen Küche mit Wellnessprogramm und Pool gut gehen lassen will. Sie alle, so viel ist sicher, werden Thailand mit einem Lächeln im Gesicht verlassen.